Speicher und Manometer
Der Speicher schützt den Schlepper mit dem Anbaugerät vor größeren Erschütterungen durch Unebenheiten: 0.6 Ltr. für FKH von 8 - 35 kN und 2x 0.6 Ltr. für 50 - 70 kN. Bei einem Speicher mit Manometer, kann das Arbeitsgerät nach Erfahrungswerten belastet und entlastet werden. Der Speicher hat eine Vorspannung von 40 bar und kann einen maximalen Druck von 330 bar haben.
   
• Film anschauen

Zurück zur vorhergehenden Seite


© 2005 - 2017, Zuidberg Techniek b.v.
Frontkraftheber und Frontzapfwelle